• Alexander Braunshoer33
  • Foto-276
  • Alexander Braunshör - Schauspieler und Sprecher
  • Braunshoer Neu
  • Foto 200
  • Foto 276
  • Braunshoer Neuwww
  • Alexander Braunshoer29
  • Ab 9351
  • Ab 8887
  • Ab 9207
  • Alexander Braunshoer33
  • Alexander Braunshoer00
  • Alexander Braunshoer01
  • Alexander Braunshoer02
  • Alexander Braunshoer03
  • Alexander Braunshoer04
  • Ab 8660
  • Alexander Braunshoer05
  • Alexander Braunshoer06
  • Alexander Braunshoer07
  • Alexander Braunshor Sw
  • Alexander Braunshoer08
  • Alexander Braunshoer09
  • Alexander Braunshoer10
  • Alexander Braunshoer11
  • Alexander Braunshoer12
  • Alexander Braunshoer13
  • Alexander Braunshoer14
  • Alexander Braunshoer15
  • Alexander Braunshoer16
  • Alexander Braunshoer17
  • Alexander Braunshoer18
  • Alexander Braunshoer19
  • Alexander Braunshoer20
  • Alexander Braunshoer21
  • Alexander Braunshoer22
  • Alexander Braunshoer23
  • Alexander Braunshoer24
  • Alexander Braunshoer25
  • Alexander Braunshoer26
  • Alexander Braunshoer27
  • Alexander Braunshoer28
  • Alexander Braunshoer30
  • Alexander Braunshoer31
  • Alexander Braunshoer32
  • Ab 8902
  • Ab 9059
  • Ab 9093
  • Ab 9119
  • Ab 9143
  • Ab 9163
  • Ab 9263
FUSSBALLSTÜCK

FUSSBALLSTÜCK

 

23. September 2023

Gastspiel

Von Judith Humer und Luca Pályi

Eine Produktion von Fleischkollektiv

 

im Griessner Stadl in Stadl an der Mur Theaterland Steiermark

23. September 2023, 20.00

Konzept, Regie & Ausstattung: Luca Pályi, Judith Humer
Es spielt: Alexander Braunshör Lichtdesign: Tom Barcal
Wissenschaftliche Beratung: Anna Walchshofer
Fotos: Walter Mussil, Barbara Pálffy Trailer: Robert Frenay gefördert von der Stadt Wien Kultur Premiere: 28.01.2022 | open box | DAS OFF THEATER

Trailer: Fussballstück

Tosende Stadionchöre, bengalische Feuer und schwitzende Körper.
Unten am Fußballfeld stehen 22 Männer verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft. Es wird gedribbelt, gepasst und sich aufgewärmt. Eine außergewöhnliche Gruppe von Individuen, deren Geschichten aber für jedermann stehen können. Ihre Stimmen erzählen über die Beziehungen zu ihren Vätern und Söhnen, Erinnerungen, Männlichkeit, Familiendynamik, Freiheit, 1. Liebe und Gewalt. Über Monate hinweg hat fleischkollektiv Interviews mit Männern geführt, die sich dazu bereit erklärten, über ihr Leben zu sprechen. Daraus ist ein extensiver Korpus aus Texten entstanden, die der Schauspieler Alexander Braunshör in einer sich alles abverlangenden Performance vors Publikum führt. 
Im Rahmen des Emotionsraums Fußball begibt sich fleischkollektiv auf die Suche nach den Momenten des Unsagbaren und den Spuren, die die vorherige Generation in der Nachfolgenden hinterlässt.